Angebote zu "Hanna" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Das Zebra unterm Bett
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Bräuninger? Komischer Name für ein Zebra.""Find ich auch. Aber da kann man nichts machen."Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heißt das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben. Zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen?Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren "homosensationellen" Vätern aufwächst,wird herrlich unaufgeregt thematisiert und Kerstin Meyer hat die Stimmungslagen der Figuren in ihren Illustrationen großartig eingefangen.

Anbieter: myToys
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sörensen:Meine Freundin Conni: Schwung
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.10.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Vorschulblock, Conni Gelbe Reihe, Autor: Sörensen, Hanna, Illustrator: Ulrich Velte, Verlag: Carlsen Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Conni // Conni Lernspaß // Gegen Langeweile // Kinderbeschäftigung // Konni // Meine Freundin Conni // Schreiben lernen // Schreiben üben // Schwungübungen // Spiel und Spaß // Übungsblock, Altersangabe: Lesealter: 5-7 J., Produktform: Kartoniert, Umfang: 96 S., vierfarbig, Seiten: 96, Format: 1 x 21 x 15 cm, Gewicht: 249 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Schwung für Schwung - Vorübungen zum Schreiben ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.10.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Vorschulblock, Conni Gelbe Reihe, Autor: Sörensen, Hanna, Illustrator: Ulrich Velte, Verlag: Carlsen Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Conni // Conni Lernspaß // Gegen Langeweile // Kinderbeschäftigung // Konni // Meine Freundin Conni // Schreiben lernen // Schreiben üben // Schwungübungen // Spiel und Spaß // Übungsblock, Altersangabe: Lesealter: 5-7 J., Produktform: Kartoniert, Umfang: 96 S., vierfarbig, Seiten: 96, Format: 1 x 21 x 15 cm, Gewicht: 245 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sörensen, Hanna: Conni Gelbe Reihe: Vorübungen ...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.02.2007, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Conni Gelbe Reihe: Vorübungen zum Schreiben, Auflage: Nachdruck, Autor: Sörensen, Hanna, Illustrator: Velte, Ulrich, Verlag: Carlsen Verlag GmbH // Carlsen, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kinder // u. Jugendliteratur // Beschäftigungsbuch // Schreiben // Schreibunterricht // für die Vorschule // empfohlenes Alter: ab 5 Jahre // Interaktive Bücher // Mitmachbücher // Frühe Kindheit // Frühkindliche Bildung, Rubrik: Kinderbücher // Kinderbeschäftigung, Lernen, Seiten: 23, Herkunft: LETTLAND (LV), Empfohlenes Alter: ab 5 Jahre, Reihe: Conni Gelbe Reihe, Gewicht: 111 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Buch - Silbengeschichten zum Lesenlernen: Elfen...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Julius kann es nicht fassen! Ein winziger Elf hat sich in seiner Ritterburg versteckt und will sich nun mit ihm anfreunden. Auch Hanna bekommt magischen Besuch, doch der soll vor ihren Eltern geheim bleiben. Gar nicht so leicht, denn Hanna und ihre neue Elfenfreundin müssen ständig kichern. Zynti, die Blumenelfe, möchte so gern größer sein. Aber dafür muss sie einem Menschen etwas Gutes tun - ob ihr das wohl gelingt?Mit Silben flüssig lesen lernen!Durch kurze, einfache Sätze in großer Fibelschrift können Kinder ab 7 Jahren ( 2. Klasse ) leicht lesen lernen . Die Silbenmethode unterstützt sie dabei: Die farbige Markierung der einzelnen Silben sorgt für bessere Erkennbarkeit und damit für einen schnelleren Leseerfolg . Die vielen bunten Bilder in diesem Kinderbuch tragen zusätzlich zum Textverständnis bei. Auch auf Antolin gelistet.Mehr über die Leselöwen, spannende Spiele und Leseproben unter: www.Leseloewen.deElisabeth Zöller, geboren 1945 in Brilon, studierte Deutsch, Französisch, Kunstgeschichte und Pädagogik in Münster, München und Lausanne. Siebzehn Jahre lang war sie als Gymnasiallehrerin tätig, bevor sie sich 1987 ganz fürs Schreiben entschied. Neben Beiträgen für Zeitschriften und Anthologien hat sie einige Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Für ihr jahrelanges Engagement gegen Gewalt wurde sie 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Elisabeth Zöller lebt mit ihrer Familie in Münster.

Anbieter: myToys
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sörensen, H: Conni Gelbe Reihe: Schwung für Sch...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Conni Gelbe Reihe: Schwung für Schwung. Vorübungen zum Schreiben, Autor: Sörensen, Hanna, Illustrator: Velte, Ulrich, Verlag: Carlsen Verlag GmbH // Carlsen, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kinder // u. Jugendliteratur // Beschäftigungsbuch // JUVENILE NONFICTION // Activity Books // für die Vorschule // empfohlenes Alter: ab 5 Jahre // Frühe Kindheit // Frühkindliche Bildung, Rubrik: Kinderbücher // Kinderbeschäftigung, Lernen, Seiten: 96, Abbildungen: vierfarbig, Empfohlenes Alter: ab 5 Jahre, Reihe: Conni Gelbe Reihe, Gewicht: 250 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Das Zebra unterm Bett
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Bräuninger? Komischer Name für ein Zebra.""Find ich auch. Aber da kann man nichts machen."Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heißt das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben - zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen?Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren "homosensationellen" Vätern aufwächst,wird herrlich unaufgeregt thematisiert. Kerstin Meyer hat die Stimmungslagen der Figuren in ihren Illustrationen großartig eingefangen. "Bräuninger? Komischer Name für ein Zebra.""Find ich auch. Aber da kann man nichts machen."Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heißt das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben - zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen?Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren "homosensationellen" Vätern aufwächst,wird herrlich unaufgeregt thematisiert. Kerstin Meyer hat die Stimmungslagen der Figuren in ihren Illustrationen großartig eingefangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Das Zebra unterm Bett
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Bräuninger? Komischer Name für ein Zebra.' 'Find ich auch. Aber da kann man nichts machen.' Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heisst das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben - zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen? Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren 'homosensationellen' Vätern aufwächst, wird herrlich unaufgeregt thematisiert. Kerstin Meyer hat die Stimmungslagen der Figuren in ihren Illustrationen grossartig eingefangen. 'Bräuninger? Komischer Name für ein Zebra.' 'Find ich auch. Aber da kann man nichts machen.' Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heisst das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben - zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen? Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren 'homosensationellen' Vätern aufwächst, wird herrlich unaufgeregt thematisiert. Kerstin Meyer hat die Stimmungslagen der Figuren in ihren Illustrationen grossartig eingefangen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Aus Jahr und Tag
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 2005 ist die Erzählerin Johanna, meist Hanna genannt, in ihre Oberschulstadt Prenzlau eingeladen, um aus einem alten Romankapitel zu lesen. Diese Fahrt, die wie eine Sommerreise anmutet, bildet den Rahmen für Hannas Erinnerungen, die durch den lange fälligen Abstecher nach Grünwalde zu einer Selbstauseinandersetzung wird. Dorthin hatte die einst begeisterte junge Lehrerin ihren Mann gedrängt, mit der Familie zu ziehen, weil sie glaubte, hier ein anderes Leben zu lernen, in dem Kinder, Ehe, die Schüler und das Schreiben gedeihlich zueinander fänden. Welch ein Irrtum! Die idyllische Landschaft mit der Schule für Bevorzugte verdeutlichte, wie ihre anfängliche Utopie für das kleine Land, in dem sie lebt, zur Phrase wird. Der einst geliebte Mann bleibt ein Jasager, ein Parteisoldat. Aber die Kinder ... In den Morgenstunden sitzt die Frau, die sich nicht in die gewünschte Logik des Lebens fügen kann, und schreibt: 'Die nach uns kommen, werden fragen: ,Wie habt ihr gelebt? Was hast du getan?'' Sie verlässt das Haus. Durch die geliebte Landschaft wandernd geht sie der eigenen inneren Wandlung, Schuldgefühlen und Glücksmomenten nach, trifft einstige Freunde und die zurückgekehrten, nun neuen Eigentümer von Grünwalde. Sie wird nicht schuldfrei ausgehen, wenn sie versucht, über diesen Ort, den sie Insel nannte, zu schreiben, denn sie hat dazu gehört. 'Es war einmal', so wird sie ihre Lesung beginnen und endlich das alte Kapitel beenden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot